Welle 1

Performative Installation
Zentrum Paul Klee
Mittelwellenantenne
aus objets trouvés
ca. 4h
2019

︎


Die Mittelwelle ist ein längst in Vergessenheit geratenes Phänomen der Radiogeschichte. Es gibt weltweit nur noch wenige Radiostationen, welche mit dieser Frequenz senden, beispielsweise in Indien oder Sibirien. Allerdings ist es durchaus möglich mit einer Ferritantenne jene tausende von Kilometer entfernten Stationen zu empfangen. Der Empfang der Mittelwelle steht dennoch stark in Abhängigkeit zu verschiedensten Faktoren, wie der Tageszeit oder dem Wetter.

Die Performance bestand aus dem Aufbau der Mittelwellenantenne in Form eines Stewis, dem Versuch einen Sender zu empfangen und gleichzeitig Störungssignale an den Radio zu senden. Nicht zuletzt stand auch die Umnutzung von Gegenständen im Zentrum. Was tut man mit auf den ersten Blick unbrauchbarem
Material? Ein Stewi ist Antenne und Wäscheleine zugleich. Während also die Antenne in ihrer Funktion eingeschränkt ist, empfängt sie gleichzeitig neue Möglichkeiten des Gebrauchs.